T&G 2024 #5 - Strauhspier

So, 14.07.24 um 16:00 Uhr
Stadtpark Vreden, Vreden

Tickets auswählen

Freie Platzwahl

  • Standard

    Erwachsene

    15,00 €
  • Ermäßigt

    Schüler*innen/Studierende/Auszubildende

    10,00 €
  • Freiticket

    Kinder unter 10 Jahren

    0,00 €

Veranstaltungsdetails

Strauhspier wurde am 14. Februar 1981 von Nikolaus Evers, Helmut Schnieders und Hermi Sürken in Rheine gegründet. Die Band spielte selbstkomponierte Lieder mit plattdeutschen Texten und trat erstmals am 24. Juni 1981 auf. Später schlossen sich Ulli Stiegemeier und Peter Pabst der Gruppe an.


Bis 1988 absolvierte Strauhspier rund 80 Auftritte und erhielt den ersten Kleinkunst-Oscar des Kukuk e.V. in Rheine. Nach einer Pause startete die Band 1991 neu und wurde 1991 mit dem Kulturpreis der Stadt Rheine ausgezeichnet.

1998 nahm Strauhspier die CD "Hen und her" auf, die ein großer Erfolg in der plattdeutschen Szene wurde. 2008 erschien die Weihnachts-CD "Wiehnachtsstään", und die Gruppe erhielt den Rottendorf-Preis für ihre Verdienste um die plattdeutsche Sprache. 2010 wurde Strauhspier mit dem Kulturpreis des Kreises Steinfurt geehrt.

2012 veröffentlichte Strauhspier die CD „Füör all düt un füör all dat“ mit neuen Liedern und plattdeutschen Versionen bekannter Folksongs. Die Band hat ihre Konzerttätigkeit auf das Emsland und das Münsterland ausgeweitet und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Die neueste CD „Allet wät guëd“ enthält plattdeutsche Interpretationen von „Imagine“ und „Boat on the River“. Strauhspier bleibt eine wichtige Kraft für den Erhalt der plattdeutschen Sprache.

Veranstaltungsort

Stadtpark Vreden

Am Stadtpark

48691 Vreden

Veranstalter

Kreis Borken, Kulturabteilung

Burloer Straße 93, 46325 Borken

localTicketing ist nicht der Veranstalter, sondern hat es lediglich übernommen, im Auftrag des Veranstalters Tickets zu verkaufen.