umPolen: Every Minute Motherland

Do, 01.12.22 um 19:00 Uhr
Theater im Pumpenhaus, Münster

Plätze auswählen

Veranstaltungsdetails

Maciej Kuźmiński Company 
EVERY MINUTE MOTHERLAND
 
Von Mariupol bis Charkiw wurden im Zuge der Invasion russischer Streitkräfte in die Ukraine Unschuldige Opfer dieses Krieges. Auch die ukrainische Kultur und ihre Künstler:innen werden zur Zielscheibe, um Moral und Identität des Landes zu zerstören. Der polnische Choreograf Maciej Kuźmiński dokumentiert in seiner Arbeit die Körper von Witwen, die in Mythos und Ritual nach Trost und Antworten suchen. Antworten auf das Warum, auf den Willen das Leben zu gestalten. Mit einem polnisch-ukrainischen Team, dem auch geflüchtete Ukrainer:innen angehören, entsteht ein berührender Tanzabend über Trauma, Exil, Entfremdung, Identität.
 
Choreografie, Licht, Musik Maciej Kuźmiński Dramaturgie Paul Bargetto Assistenz Monika Witkowska Foto/Videodokumentation Anna Semenova Videoaufnahme, Postproduktion Paweł Szymkowiak, Aleksander Joachimiak Produktion Polina Bulat, Maciej Kuźmiński Kreation & Performance Daria Koval, Anna Myloslavska, Vitaliia Vaskiv, Anastasia Ivanova, Monika Witkowska, Szymon Tur, Maciej Kuźmiński Produziert von Maciej Kuźmiński Company im Rahmen des Projekts residency / premiere 2022 Klub Żak In Zusammenarbeit mit Materia Łódź (Przestrzenie Sztuki), Stiftung Creators for Ukraine (CIAS and ZAIKS) und das Ukrainische Institut Ermöglicht durch Mittel des Ministeriums für Kultur und Nationales Erbe, des Nationalen Instituts für Musik und Tanz sowie des Zbigniew Raszewski-Institut für Musik und Tanz, Musikakademie Łódź, Universität Łódź und die Stadt Łódź

Veranstaltungsort

Theater im Pumpenhaus

Gartenstraße 123

48147 Münster

T

Theater im Pumpenhaus gGmbH

Gartenstr. 123, 48147 Münster