umPolen: Im Process // Pièrre.Vers

So, 27.11.22 um 18:00 Uhr
Theater im Pumpenhaus, Münster

Plätze auswählen

Veranstaltungsdetails

Theaterkollektiv Pièrre.Vers
Im Process 
26. November 1975. Im Land- und Amtsgericht der Stadt Düsseldorf beginnt der Majdanek-Prozess – einer der längsten und aufwändigsten Gerichts- prozesse der deutschen Nachkriegsgeschichte. Nach 30 Jahren werden ehemalige SS-Wächter und KZ-Aufseherinnen des Konzentrations- und Vernichtungslagers Majdanek in Polen für ihre Taten angeklagt. Im Gerichts- saal befinden sich auch Schulklassen. Sie sollen Geschichtsaufarbeitung 
aus erster Hand erleben und das Geschehen befragen: Wie weit ist die Aufarbeitung der deutschen Geschichte wirklich? Und welches Licht wirft das auf ihre Zukunft, also unsere Gegenwart?
 In einer Art Re-Enactment untersucht das Theaterkollektiv Pièrre.Vers angesichts der zunehmenden Rechtsradikalisierung in Politik und Gesellschaft, welche Rolle die Shoah im deutschen Erinnern heute spielt.

 Nach der Vorstellung laden wir zu einem Publikumsgespräch ein. 

Mit Anna Magdalena Beetz, Julia Dillmann, Paul Jumin Hoffmann, Gosia Konieczna, Krzysztof Leszczynski, Jonathan Schimmer, Alexander Steindorf, Pablo Vuletić
Regie, Konzept Christof Seeger-Zurmühlen 
Text, Dramaturgie Juliane Hendes Raum Kostüm Simone Grieshaber Komposition Bojan Vuletić
Illustration Idan Barzilay 
Sounddesign Philipp Kaminsky
Video Philippe Waldecker Produktionsmitarbeit Nastasia Radtke 
Eine Produktion von Theaterkollektiv Pièrre.Vers in Koproduktion mit dem asphalt Festival und dem düsseldorf festival 2021, gefördert vom Fonds Darstellende Künste, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des
 Landes NRW, der Landeszentrale für politische Bildung des Landes NRW, der Kunststiftung NRW, demKulturamt Düsseldorf, der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf und der Bürgerstiftung Düsseldorf und der Stiftung van Meeteren, in Kooperation mit der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, der Gesellschaft für Christlich- Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf e. V., dem Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf. 
Das Gastspiel wird ermöglicht durch das Sonderprogramm #Gastspiel NRW 2022 des nrw landesbuero tanz e.V. 

Veranstaltungsort

Theater im Pumpenhaus

Gartenstraße 123

48147 Münster

T

Theater im Pumpenhaus gGmbH

Gartenstr. 123, 48147 Münster