klang.rausch - Junges Sinfonieorchester

So, 30.01.22 um 16:00 Uhr
Überwasserkirche, Münster

Momentan findet kein Verkauf statt.

Veranstaltungsdetails

klang.rausch

Semesterkonzerte des Jungen Sinfonieorchesters an der WWU Münster
Beginn: 16:00 Uhr | Einlass ab 14:30 Uhr
 
Es gilt 2G+ und Maskenpflicht (FFP2 empfohlen), auch am Platz

Programm 

Richard Wagner (1813-1883) 
Vorspiel zu „Tristan und Isolde“ (1857-59)
Drei Lieder nach Gedichten von Mathilde von Wesendonck (1857/58)
„Isoldes Liebestod“ aus „Tristan und Isolde“ (1857-59)
 
Camille Saint-Saëns (1835-1921) 
Sinfonie Nr. 3 c-Moll  „Orgelsinfonie“  (1885/86)
 

Mitwirkende

Junges Sinfonieorchester an der WWU Münster
Cornelia Ptassek | Sopran
Thomas Schmitz | Orgel
Bastian Heymel | Musikalische Leitung
 

Camille Saint-Saëns‘ Orgelsinfonie ist mit ihren fast schon magisch anmutenden Licht- und Schattenwirkungen ein Meisterwerk der französischen Konzertliteratur. Auch das Orchesterwerk seines Zeitgenossen Richard Wagner ist von Licht und Dunkel geprägt. Drei seiner „Wesendonck-Lieder“ („Im Treibhaus“, „Träume“ und „Der Engel“) erklingen zwischen dem Tristan-Vorspiel und dem „Liebestod“. Den Solopart übernimmt die international tätige Sopranistin Cornelia Ptassek, die sich besonders als Wagner- und Strauss-Interpretin einen Namen gemacht hat. Solist in der Orgelsinfonie ist Thomas Schmitz, Domorganist am Hohen Dom zu Münster.
 
Das Junge Sinfonieorchester setzt sich aus rund 85 musikbegeisterten Studierenden und Ehemaligen aller Fakultäten zusammen. Mit einer hohen musikalischen Qualität, attraktiven Konzertprogrammen und erstklassigen Solisten möchte das Orchester unter der Leitung von Bastian Heymel zur kulturellen Ausstrahlung der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster beitragen.
 
Im Konzert gilt 2G+ sowie eine durchgehende Maskenpflicht, auch am Platz, empfohlen wird FFP2. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Es gibt keine Pause. Bitte bringen Sie vorsichtshalber etwas Zeit für den Einlass mit.
Aktuelle Entwicklungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unserer Webseite www.jusi-muenster.de.
Befolgen Sie die derzeit gültigen Maßnahmen akribisch – sie sind ein geringer Preis dafür, dass wir überhaupt wieder in den Genuss groß besetzter Konzerte kommen dürfen. Schützen Sie sich und andere.
 
Der Eintritt ist frei. Ihre Spende trägt dazu bei, dass das Orchester weiterhin solche sinfonischen Werke einstudieren und aufführen kann.

Veranstaltungsort

Überwasserkirche

Überwasserkirchplatz 4

48143 Münster

J

Junges Sinfonieorchester an der WWU Münster e.V.

Schlossplatz 2, 48149 Münster