Der Planet Trillaphon

Do, 21.10.21 um 20:00 Uhr
Theater im Pumpenhaus, Münster

Momentan findet kein Verkauf statt.

Veranstaltungsdetails


Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache  fiege_mletzko (Münster) Lesung 

„Wenn dir jemand von einer Reise erzählt, erwartest du wenigstens eine Erläuterung, warum er überhaupt losgefahren ist.“

Der junge Protagonist (Selbstbezeichnung Steppke) aus David Foster Wallaces „Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache“ hat Probleme. Er befindet sich nicht mehr auf der Erde. Warum? Diagnose: Akute klinische Depression. Ein großer und nicht umzukehrender Einschnitt in das Leben eines jungen Menschen. Halluzinationen, Übelkeit der Atome, Weißes Stockwerk - nicht so gut gelaufen alles. Behandlungsmethode der Wahl: das trizyklische Antidepressivum Tofranil. Dies ist so stark, das es ihn glatten Weges auf einen anderen Planeten katapultiert – in die absolute Einsamkeit. Dabei dachte der Steppke eine Depression sei einfach nur eine Hundstraurigkeit. Doch was ihm wiederfährt ist unbeschreiblich viel schlimmer. Allein auf dem Planeten Trillaphon ist er zwischen Witz und Verzweiflung auf der Suche nach Bildern für das, was ihn schmerzt. Ein Jahr nach Beginn der Medikamenteneinnahme ist er bereit zu erzählen, was ihm passiert ist. 

Fiege_mletzko (Debütinszenierung: Keuschheit und Vernunft, 2019) stellen sich mit hochkarätiger Besetzung (Nils Hohenhövel)  in dieser Lesung die Frage: Wie sollen die isolierenden und unendlich schmerzhaften Erfahrungen einer Depression verständlich geteilt werden? Erfahrungen, die sich eigentlich nicht teilen lassen? Das Sprechen in Bildern ist dafür ein wichtiges Instrument, dem sich auch Wallace in „Trillaphon“ ausführlich bedient hat. Humor auch. Die Zahlen der mit Depression diagnostizierten Personen schießt gerade im aktuellen Zeitgeschehen massiv in die Höhe, doch das Verständnis der Krankheit ist noch bei weitem nicht ausreichend gegeben. Das Brechen des Schweigens ist das Brechen des Stigmas.

Hinweis: Der Text beschreibt suizidale Handlungen.

Veranstaltungsort

Theater im Pumpenhaus

Gartenstraße 123

48147 Münster

T

Theater im Pumpenhaus gGmbH

Gartenstr. 123, 48147 Münster