Gefahrenzone

Drama von Michel Marc Bouchard


Sonntag, 28.10.18 um 18:00 Uhr


Der Kleine Bühnenboden

Schillerstraße 48a

48155 Münster

 Tickets

Standard 

15,00€

Ermäßigt 

11,00€

Summe   0,00€

inkl. MwSt und Systemgebühr, evtl. zzgl. Zahlungsgebühr


 Event Details

"„Gefahrenzone“ von Marc Michel Bouchard erzählt die Geschichte von drei ungleichen Brüdern, die am Tag der Hochzeit des Jüngsten aufeinander treffen, nach einem Unfall in einem Waldstück, nahe der Stromschnellen, wo einst ihr Vater ertrank. Ein klärendes Gespräch lässt sich nicht vermeiden, doch alle Versuche enden im Streit. Zu unterschiedlich sind ihre Ansichten, ihre Lebensentwürfe, ja ihre Leben selbst.

Kurze Momente der Nähe oder des Lachens können nicht darüber hinweg täuschen, das immer wieder die Erinnerung an das Geschehene, den Vatertod – an dem sie nicht ganz unschuldig waren – siegt. Keiner der Brüder hat jemals die Verantwortung für den Tod des Vaters übernehmen wollen, jeder hat sich mit seinen Lebensentwürfen aus dieser Verantwortung stehlen wollen, doch letzten Endes ist DIES nicht möglich, die Tat holt sie zwangsläufig wieder ein, „alles ist lächerlich, wenn man an den Tod denkt.“

Vorstellungsdauer: ca. 70 Minuten

Schauspiel: Konrad Haller, Stefan Nászay, Detlef Sult
Regie: Toto Hölters
Medien: Hanno Endres

Eine Produktion des Kammertheaters „Der Kleine Bühnenboden“ mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Münster.

weitere Informationen auf www.derkleinebuehnenboden.de

Veranstalter:

Der Kleine Bühnenboden

Schillerstraße 48a

48155 Münster

 Event Spielort

Der Kleine Bühnenboden

Schillerstraße 48a

48155 Münster